banner1.jpg

Stilles Qigong

Das stille Qigong (Yi Qigong) ist ein „weiches“ Qigong, das sich durch äußerlich kleine oder gar keine Bewegungen und mehr durch innere Bewegungen mit großer Wirkung auszeichnet. Es sind alte, überlieferte Übungen aus daoistischen, zen-, tibetisch- oder tantrisch-buddhistischen Schulen. Das stille Qigong betont die Atemregulierung, das Eintreten in einen tiefen, inneren Ruhezustand, die Bewahrung des Geistes, das Lösen von den sechs Wurzeln (Auge, Nase, Ohr, Mund, Körper, Geist) und das Öffnen des Herzens. In meinen Kursen verbinde ich Elemente aus den bewegten und stillen Übungsformen. Sie sind damit immer fester Bestandteil im abschließenden Kursteil.

IMG_1848


Zum Seitenanfang
Imagefilme, Filmproduktion, Videoproduktion Hamburg Heizungsmonteur Schwerin Fensterbau Kuhnert Lärmschutzinstandsetzung Z.S.P - Schwerin Steuerberater Schwerin Steuerbüro Solaranlage Photovoltaik Schwerin Rostock Bug Schrotthandel Steuerberaterin Krüger Fliesenleger Schwerin